Stöbern Sie durch unsere Angebote (18 Treffer)

Leda Viñas Viejas 2017 Rotwein Trocken
Empfehlung
29,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Ein weiterer packender Leda-Jahrgang, mit dem die Bodega ihren Platz im Tempranillo-Establishment eindrucksvoll verteidigt. Im Glas ein sehr dunkles Rubinrot mit Tendenz zum Schwarz. Intensive Nase nach dunklen Früchten, vor allem das prächtige Brombeer-Bouquet kann gefallen. Im Mund rassig mit unglaublich ausgewogenen Komponenten, ungeheurer Fruchtfülle und sehr viel Volumen. Auch die Kraft ist deutlich spürbar. Das saftige Finale ist sinnlich und lang. Ein großer Tempranillo von 50-100 Jahre alten Reben, die einen äußerst geringen Ertrag liefern (nur 2.500 kg je Hektar).

Anbieter: Vinos
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Dido »La Solució Rosa« 2018 Roséwein Trocken
Empfehlung
17,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Wenn Sara Pérez und René Barbier einen neuen Wein kreieren, hat das nicht nur meisterlichen Wert und Originalität, man kann bereits vor der ersten Verkostung in freudiger Neugier berechtigterweise nervös werden. Der Wein wurde aus unterschiedlichen Garnacha-Sorten (Grenache Gris, Grenache Tinta und Grenache Blanc) vinifiziert, die durch Macabeu, Cariñena und Syrah eine Volumen- und Spannung-gebende Komponente bekommen hat. Die einzelnen Varietäten wurden zur gleichen Zeit gepresst und in großen und über 10 Jahre alten Fässern fermentiert. Der Rosé reifte über weitere 14 Monate in gebrauchten Eichenfässern.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Morca Godina 2017 Rotwein Trocken
Angebot
24,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Bodegas Morca ist das Projekt von Gil Family in der D.O. Campo de Borja, die in anderen Regionen mit so klanghaften Namen wie El Nido, Clio, Mas de Can Blau für Begeisterung unter den Weinliebhabern sorgten. Ansässig im Ort Borja, werden die Garnacha-Trauben aus kleinen Rebgärten sorgfältig von Hand gelesen und separat in kleinen Edelstahltanks fermentiert, bevor der Wein über 15 Monate in Barriques aus französischer Eiche reift und nur die besten Fässer werden für den Godina auf die Flasche gezogen. Im Glas zeigt ein dichtes Rubinrot mit purpurnen Reflexen. Sein vielschichtiges Aromaspiel zeigt Noten dunkler Beeren, reifer Pflaumen, neben würzigen Komponenten, Lakritz und subtilen Röst- und Holznoten. Am Gaumen sehr vollmundig, dabei mit samtigen Tanninen, schöner Klarheit und Balance, sowie enormer Länge. Passt gut zu gegrilltem Fleisch, oder Schmorgerichten.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Nin Ortiz Planetes de Nin 2014 Rotwein Trocken
Highlight
32,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Mit ihrem ersten Wein »Nit de Nin« sorgte Ester Nin bereits 2004 für großes Aufsehen und katapultierte sich mit 98 Parker-Punkten in die oberste Liga der Rotweine. Mit dem »Planetes de Nin« wurde der zweite Wein aus der Taufe gehoben. Für beide Weine wird nach streng biodynamischen Grundsätzen gearbeitet, denn das Ehepaar Carles Ortiz und Ester Nin ist der festen Überzeugung, dass der Charakter des Rebstocks nur auf diese Weise im Wein zum Ausdruck gebracht werden kann. Der Erfolg ihrer großartigen Weine spricht auf jeden Fall dafür. »Planetes de Nin« ist eine Cuvée aus Garnacha und Samsó und leuchtet in einem intensiven Kirschrot im Glas. Im Bouquet findet sich eine hohe Komplexität an Fruchtigkeit insbesondere roter Früchte und Beeren, kombiniert mit leicht laktischen Komponenten. Am Gaumen vollmundig mit gut eingebundenen Tanninen und einer frischen Säurestruktur. Wunderbar ausbalancierter, kräftiger, aber dennoch ungemein eleganter Rotwein aus dem Priorat.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Terra de Verema »Triumvirat« 2010 Rotwein Trocken
Beliebt
22,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Neben dem Corelium ist der Triumvirat ein weiterer Wein des gemeinsamen Projektes Terra de Verema von Ester Nin und Ramon Farré . Beide haben sie über Jahre bei den führenden Erzeugern des Priorat gearbeitet, Ester Nin beispielsweise war ehemals verantwortlich für die erstklassigen Weinberge von Clos Erasmus und im Jahr 2005 erfüllten sie sich schließlich den Traum eines eigenen Weinguts, auf dem sie gemeinsam arbeiten: Terra de Verema. Hier bewirtschaften sie Weinberge, die unter anderem mit uralten Cariñena-Rebstöcken bepflanzt sind. Und dass diese gehaltvollen Trauben auch für den Triumvirat verarbeitet werden, spürt man deutlich. Im Glas zeigt er sich mit einem sehr kräftigen Rubinrot und eröffnet sehr viel Komplexität im Bouquet. Primär würzige Noten von schwarzem Pfeffer, aber auch süßen Gewürzen wie Anis und Zimt, gepaart mit exotischen Komponenten. Schwarzkirsche untermalt von mineralischen Aspekten und Anklänge von Schokolade runden die Aromavielfalt ab. Am Gaumen wiederholt sich der kräftige Eindruck mit einer schönen Säurestruktur und reifen Tanninen . Das Finale lässt auf eine lange Zukunft schließen. Ein Wein für Kenner und Genießer .

Anbieter: Vinos
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Enrique Mendoza Chardonnay Fermentado en Barric...
Bestseller
12,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Es ist vor allem zwei Männern mit echtem Pioniergeist zu verdanken, dass sich ein Wandel im Bewusstsein vollzogen hat, der die Levante von dem Vorurteil befreit hat, dass dort lediglich massentaugliche Weine hergestellt werden. Enrique und Pepe Mendoza , die so leidenschaftlich mit Herzblut und Erfahrung eine hochwertige und nachhaltige Weinkultur erschaffen haben, stehen für eine neue Qualität. Obwohl der Weinbau nach biologisch-organischen Prinzipien betrieben wird, wurde bislang kein offizielles Zertifikat darüber angefordert „zuviel Papierkram“, winkt Pepe ab, er konzentriert sich lieber auf das Wesentliche: die Reben, den Boden, den Wettereinfluss und den Wein. Für diesen barriquegereiften Chardonnay stammen die Trauben aus den Rebgärten der „Cabezo de la Virgen“ und wurden in der zweiten Septemberwoche geerntet. Bei niedriger Temperatur fermentiert reift der Wein bis Februar in Barriques aus französischer Eiche auf der eigenen Hefe und wird danach auf die Flasche gezogen.. Im Glas zeigt er ein intensives Strohgelb mit goldenen Reflexen. Das Bouquet offeriert die Aromen getrockneter Früchte, Butter, exotischen Aromen nach Banane und Ananas, sowie eine aparte rauchige Komponente. Bereits der erste Schluck macht klar, dass hier ein Könner am Werk war. Am Gaumen wunderbar ausbalanciert und mit einem großartigen Schmelz. Ein vollmundiger Chardonnay mit feinen Barriquenoten.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Habla Nr. 18 2015 Rotwein Trocken
Bestseller
26,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Namen, die für sich selber sprechen - mit ihrer Bodega Habla haben die Freunde José Civantos und Juan Tirado ihren Traum verwirklicht, höchst eigenständige Weine zu vinifizieren. Und sie haben sich sehr viel Zeit genommen um die passende Anbauregion dafür zu finden. Durch den schieferhaltigen Boden im Herzen der Extremadura wird den Weinen in der Tat eine außergewöhnliche Note verliehen, eben das gewisse Extra, was von Terroir-Weinen erwartet wird. Dieser reinsortige Syrah reifte über 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche In einem dunklen Granatrot mit violetten Reflexen betört er im Glas neben außergewöhnlichen exotischen Fruchtnoten mit dem Duft reifer Wildbeeren, untermalt von floralen Noten wie Veilchen, sowie würzigen Komponenten von schwarzem Pfeffer und Lorbeer. Am Gaumen zeigt er eine schöne Fülle und harmonische Balance. Im Finale kommt die feine mineralische Schiefernote zum Ausdruck, die noch eine gute Lebensdauer verspricht. Der passende Begleiter zu Schmorgerichten.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Herencia Altés Garnatxa Negra 2018 Rotwein Trocken
Angebot
7,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Núria Altés liebte bereits als Kind die spätsommerlichen Düfte, die zur Zeit der Weinlese ihr heimatliches Dorf Batea füllten und so realisierte sie mit wachsender Leidenschaft den lang schlummernden Traum, eigene Weine herzustellen, womit sie aber auch die Tradition ihrer Familie fortsetzte. Batea liegt in einer noch nicht sehr bekannten Region 'Terra Alta' im Südwesten Kataloniens. Die Rebgärten liegen etwa 580 Meter über dem Meeresspiegel und sind klimatisch sowohl von den kontinentalen Einflüssen, als auch durch die frischen Brisen des Mittelmeeres geprägt. Mit strahlendem Karminrot präsentiert er im Glas gleichermaßen ausdrucksvolle Noten roter Früchte untermalt von einer eleganten, mineralischen Komponente, die von dem kalkhaltigen Boden herrührt. Am Gaumen zeigt er sich vollmundig mit überraschender Tiefe und Komplexität, die den, zum Teil sehr alten Garnacha-Reben geschuldet ist. Und mit dieser herrlichen Kombination aus Frucht und Fülle zeigt er sich als phantastischer Begleiter zu gegrilltem Lamm.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Morca Godina 2018 Rotwein Trocken
Aktuell
24,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Bodegas Morca ist das Projekt von Gil Family in der D.O. Campo de Borja, die in anderen Regionen mit so klanghaften Namen wie El Nido, Clio, Mas de Can Blau für Begeisterung unter den Weinliebhabern sorgten. Ansässig im Ort Borja, werden die Garnacha-Trauben aus kleinen Rebgärten sorgfältig von Hand gelesen und separat in kleinen Edelstahltanks fermentiert, bevor der Wein über 15 Monate in Barriques aus französischer Eiche reift und nur die besten Fässer werden für den Godina auf die Flasche gezogen. Im Glas zeigt ein dichtes Rubinrot mit purpurnen Reflexen. Sein vielschichtiges Aromaspiel zeigt Noten dunkler Beeren, reifer Pflaumen, neben würzigen Komponenten, Lakritz und subtilen Röst- und Holznoten. Am Gaumen sehr vollmundig, dabei mit samtigen Tanninen, schöner Klarheit und Balance, sowie enormer Länge. Passt gut zu gegrilltem Fleisch, oder Schmorgerichten.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Remírez de Ganuza »Trasnocho« 2012 Rotwein Trocken
Highlight
49,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Was kann man erwarten, wenn ein Perfektionist wie Fernando Remírez de Ganuza – dessen Weine sowieso schon über den Wolken schweben – eine Top-Selektion keltert? Die Antwort: Ein spektakuläres Wein-Erlebnis, denn der Trasnocho wird allen Kriterien eines ganz großen Weines gerecht, denn nicht nur mit dem eigens entwickelten Pressverfahren hat er einen ungemein extraktreichen Wein und damit ein Weinerlebnis der besonderen Art geschaffen. Dunkles, undurchdringbares Rubinrot mit violetten Reflexen in der Robe. Im Bouquet sehr komplex und dicht, mit mineralischen Noten und den reichen Komponenten duftender Waldbeeren. Noch recht raue Tannine deuten auf ein langes Potential hin. Und die Geduld sollte man bei dem Wein auf jeden Fall aufbringen.

Anbieter: Vinos
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot